Die unabhängige Plattform im Landkreis Altötting Portal • aoe-net

  •  Suche
  • erweiterte Suche


  •  Uhr



  •  Neue Mitglieder
  • Benutzername Registriert
    Sperling Benni 19 Okt
    Raphaela Bender 21 Okt
    Sofie Elisabeth Voit 02 Okt
    Sofie Voit 19 Dez
    Herbert Sperling 15 Dez
    TobiasD 05 Nov

  •  Frequent Poster
  • Benutzername Beiträge
    Bernd Passer 1152
    Renate Dorfner 247
    Guenther Greilinger 202
    Dorfner Monika 155
    Hubertus Hauger 98

  •  Link zu uns
  • Benutzen Sie bitte diesen Link, um aoe-net bei sich zu verlinken:



  •  Dateianhänge-Block
  • Keine Dateianhänge

  • Willkommen im aö-net, der regionalen Informations- und Diskussionsplattform im Landkreis Altötting
aö-net ist offen für alle Bürger im Landkreis.
Eine Quelle für Information und Diskussion von politischen und gesellschaftlichen Themen -
kritisch hinterfragend aber dabei immer konstruktiv!

Infrastruktur - Verkehr - Breitbandversorgung - Energiewende - Naturschutz - Einkommens- und Steuergerechtigkeit und vieles mehr. Jeder kann hier mitdiskutieren - Themenschwerpunkte sind die Dinge, die uns im Landkreis Altötting betreffen und bewegen.

- eigene Veranstaltungen und Events bekanntgeben.
- wo drückt der Schuh?
- was läuft schief?
- was ist gut; was könnte besser gehen?
Im Landkreis, in der Gemeinde, im Freistaat.

Beachten Sie auch in der rechten Spalte "weitere Links"

Registrieren mit Klarnamen (Vor- und Zunamen) und Wohnort und immer:Einhaltung der "Netikette"

So verstehen wir Bürger-Beteiligung !

  • Aktuelle Beiträge

Neuester Beitrag Bauer Unser


In der Wochenendausgabe vom 25./26. März bringt die Süddeutsche Zeitung einen längeren Beitrag zu dem Film und seinem Anliegen.
http://www.s301094416.online.de/BauerUn ... 170325.pdf

Zugriffe: 6  •  Kommentare: 1  •  Kommentar schreiben

Neuester Beitrag alte Autofahrer


Am 25. März berichtet der ANA über die Unfallzahlen im Straßenverkehr. Zielgruppe der erhöhten Aufmerksamkeit ist mal wieder die Altersgruppe 65+.
http://www.s301094416.online.de/Unfalls ... 170325.jpg

In dem zugehörigen Kommentar langt der kürzlich noch gelobte Redakteur Christoph Kleiner bezogen auf die älteren Autofahrer mal wieder so richtig hin
Kleiner hat geschrieben:Doch wächst die Zahl derer, die(...) jegliche Eigenverantwortung beseite lassen, die sich halbblind, halbtaub oder von beginnender Demenz geplagtans Steuer setzen ...
Wenn man sich dann die vom Redakteur akribisch notierten Zahlen anschaut, dann fragt man sich, wo er diese Erkenntnis herausliest. Die Zahlen seines Artikels geben das jedenfalls nicht her,

2016 gab es 4,9 % mehr Unfälle als 2015, nämli [...]

Zugriffe: 1  •  Kommentare: 0  •  Kommentar schreiben [ alles lesen ]

Neuester Beitrag Chapeau Herr Kleiner


Unausgegoren :!:

Infraserv Gendorf will ein veraltetes und zu eng gewordenes Technikum für seinen (Gendorfer) Chemikantenbedarf durch einen Neubau ersetzen. Kosten: 7,4 Mio €.
http://www.s301094416.online.de/CampusB ... 170322.pdf
Burghausen benötigt für den Fachhochschul-Ingenieur mit Chemiebezug im neuen FH-Campus ein Labor- und Technikumsgebäude. Kosten: ~20 Mio €.

Frage: Wie groß muss man ein auf den Eigenbedarf ausgelegtes Projekt erweitern, damit es den nahezu dreifachen Bedarf eines anderen Projektes zusätzlich integrieren kann?
Zusatz-Frage: Wie effizient ist ein Studienablauf zu gestalten, der die praktischen Anteile der regulären Lehrveranstaltungen in einen 12 km entfernten Standort ausgliedert?

Oder anders gefragt: Kann man die grundsä [...]

Zugriffe: 12  •  Kommentare: 3  •  Kommentar schreiben [ alles lesen ]

Neuester Beitrag Müllentsorgung - ein gesamtgellschaftliches Problem ...


... mit Risiken und Nebenwirkungen

Der Altöttinger Landrat Erwin Schneider mag die ihm vom Freistaat vorgegebene Biomüll-Sammlung so gar nicht akzeptieren.
aus-dem-landkreis-f63/biomuellentsorgung-der-lkrs-altoetting-sperrt-sich-t759.html
So hat er einen Antrag seines Berchtegadener Kollegen schon vor längerer zeit imn der Zweckverbandsversammlung des ZAS (Zweckverband Abfallentsorgung Südostbayern) brüsk zurückgewiesen.

Jetzt berichtet der ANA aus dem Landkreis Mühldorf über eine Kreistagssitzung in der es eine intensive Diskussion zu diesem Thema gab. Anlass war ein Vortrag des Geschäftsführers des Müllheizkraftwerks Burgkirchen (MHKW); mangels neuer Zahlen leider mit der altbekannten Begründung eines nicht wirtschaftlichen Betriebes einer z [...]

Zugriffe: 8  •  Kommentare: 0  •  Kommentar schreiben [ alles lesen ]

Neuester Beitrag Stromversorgung Bayern mit HGÜ


Den Bundespolitikern in der GroKo fällt ihr zögerliches Handeln in der Energiewende langsam Stück für Stück auf die Füße. Aktuell ist es der Netzausbau bzw. dessen zukunftsorientierter Umbau.

War es früher die Zentralisierung auf große, wirtschaftlich gewinnbringende Standorte und Kraftwerksprojekte, so ist die regenerative Energie eine von Grund auf dezentrale Angelegenheit. Dass hierbei die Umwandlung der Solareinstrahlung in der unmittelbaren Umgehung der Siedlungen stattfinden muss :shock: , weil genau dort die Einstrahlung stattfindet, möchten manche Bestandsbewahrer nicht akzeptieren (10H-Regel für Windkraft).
Dass nun auch die Netze anders strukturiert werden müssen :!: :!: , wollten die Kraftwerksbetreiber alter Energieträgernutzung lange [...]

Zugriffe: 6  •  Kommentare: 1  •  Kommentar schreiben [ alles lesen ]

Neuester Beitrag B20 in die Burgkirchener Straße


Zur Erinnerung

In einem BA-Bericht vom 05.03.2016, "Brückenbau beginnt" (gemeint sind die Brücken beim Ausbau der B 20 zwischen Marktl und Burghausen) wird Bürgermeister Steindl zitiert:
Steindl zeigte sich überzeugt, dass der Neubau der B 20 um Burghausen kommen werde. Mehring könne den nicht mehr verhindern, sondern nur verzögern. Mit der Verhinderung der Lengthaltrasse habe sich die Gemeinde bereits selbst ins Knie geschossen. "Mit dem weiteren Widerstand gegen die jetzige Trasse schießt sich die Gemeinde auch ins zweite Knie", zeigte sich Steindl überzeugt und erläuterte: Die Burgkirchener Straße gehöre großteils der Gemeinde, die auch die Straßenbaulast trage. Der Staat werde für den Unterhalt künftig nichts mehr bez [...]

Zugriffe: 8  •  Kommentare: 1  •  Kommentar schreiben [ alles lesen ]

Neuester Beitrag 2 Mal A. Dobrindt: tricksen - tarnen - täuschen


Die investigativ aktive Süddeutsche Zeitung berichtet in ihrer Wochenendausgabe vom 18./19. März aus zwei separaten Zuständigkeitsbereichen des (CSU-)Bundesverkehrsministers Alexander Dobrindt:

Da ist zunächst der umgehend zu besetzende Vorstands-Chefposten bei der (bundeseigenen) DB AG.
http://www.s301094416.online.de/BMVI_Do ... 170318.jpg

Die Entscheidung liegt beim - paritätisch besetzten - Aufsichtsrat. Was da aber betrieben wird ist Hinterzimmer-Mauschelei-Politik im Vorfeld der Sitzung. Bei der Einladung zur Vorbesprechung (aktiv) vergessen wurden die Arbeitnehmervertreter. Offenbar sollten in diesem Treffen potenzielle Wackelkandidaten auf der Arbeitgeberseite "vorkonditioniert" werden. Für die Arbeitnehmervertreter reicht da [...]

Zugriffe: 1  •  Kommentare: 0  •  Kommentar schreiben [ alles lesen ]

Neuester Beitrag I have a Dream ....


und da "Wetzstoa Sepp" schreibt dazu seinen siebenhundertfünfunddreissigtausendvierhundertachtzehnten Leserbrief!

Zugriffe: 36  •  Kommentare: 5  •  Kommentar schreiben



  • Umfrage
Derzeit gibt es keine aktuellen Umfragen




  •  weitere Links

  •  Statistik
  • Insgesamt
    Beiträge insgesamt: 1888
    Themen insgesamt: 931
    Bekanntmachungen insgesamt: 0
    Wichtig insgesamt: 2
    Dateianhänge insgesamt: 0

    Themen pro Tag: 0
    Beiträge pro Tag: 1
    Benutzer pro Tag: 0
    Themen pro Benutzer: 17
    Beiträge pro Benutzer: 34
    Beiträge pro Thema: 2

    Mitglieder insgesamt: 56
    Unser neuestes Mitglied: Sperling Benni

  •  Mein Board-Style


  •  Kalender
  • << Mär. 2017 >>
    So Mo Di Mi Do Fr Sa
    1 2 3 4
    5 6 7 8 9 10 11
    12 13 14 15 16 17 18
    19 20 21 22 23 24 25
    26 27 28 29 30 31


  •  Der letzte Bot
  • Majestic-12 [Bot]
    Mo 27. Mär 2017, 13:39

  •  Das Team
  • Administratoren
    Keine Administratoren


    Moderatoren
    Keine Moderatoren

cron